Monatsrückblicke

2018 Juli Fatigue

Der Juli war ein Monat zum Kräfte sammeln. Ich hatte noch immer Probleme mit der Wunde. Aber das war zweitrangig, denn unter Chemo und Bestrahlung rechnete ich nicht wirklich mit einer Verbesserung. Die Chemotherapie verlief gut. Ich vertrug sie gut und die ermöglichte mir eine Therapie unter vollkommenster Flexibilität, denn ich bekam Tabletten. Eine Menge… Weiterlesen 2018 Juli Fatigue

Monatsrückblicke

2018 Juni Plan C

Der Juni war der Wundheilung gewidmet. Und dem großen Plan B. Plan B (oder war es sogar schon Plan C,D, E..?) besagte, dass wir mit einer weiteren Chemotherapie weitermachen würden (Wieso sage ich eigentlich immer "wir", wenn ich "ich" meine? 🤔) Der status Quo meines Krankheitsverlaufes war nämlich, dass ich zwar einen sehr aggressiven Krebs… Weiterlesen 2018 Juni Plan C

Monatsrückblicke

2018 Mai Nach der Ablatio

Meine Augen öffneten sich langsam im Aufwachraum. Ich wollte sie schnell wieder schließen. Ich wollte noch ein bisschen vor mich hindämmern und wollte auch, dass dieser Tag vergeht. Ich wollte mich mit nichts auseinandersetzen. Das funktionierte nicht. Ich war hellwach. Zuerst hatte ich das Gefühl mich an einer Überdosis Sauerstoff zu verschlucken, aber ich war… Weiterlesen 2018 Mai Nach der Ablatio

Monatsrückblicke

2018 Mai Ablatio

"Wir haben versucht Ihren Krebs zu typisieren. Er scheint schnell zu wachsen, aber streufreudig scheint er nicht zu sein. Das ist zwar untypisch, aber es spielt uns in die Karten. Er hat es auf Ihr Brustdrüsengewebe abgesehen. Da die Chemos nicht gewirkt haben, müssen wir großflächig bestrahlen. Deswegen....haben wir uns entschlossen Ihre Brust zu amputieren.… Weiterlesen 2018 Mai Ablatio

Monatsrückblicke

2018 April Ein weiterer Rückschlag

Die Chemotherapien vertrug ich weiterhin gut. Meine rechte und operierte Brust veränderte sich ständig. Oft musste noch Wundflüssigkeit punktiert werden, und die Hitze und die Chemotherapie führten dazu, dass die Wunde zwar heilte, aber nicht so richtig zur Ruhe kam. So kam es, dass ich am 09.04.2018 nochmal zur Wundkontrolle fuhr. Es wurde ein ausführlicher… Weiterlesen 2018 April Ein weiterer Rückschlag

Monatsrückblicke

2018 März Blick nach vorn

Je mobiler ich würde und je mehr ich wieder am realen Leben teilnehmen durfte, desto bester ging es mir. Ich hatte noch Krebs und steckte mitten in einer Chemotherapie, aber ich fühlte mich nicht immer so. Ab jetzt verlagerten sich die Probleme. Ich taufte sie die "Luxusprobleme" und hieß sie in meinem Leben herzlich willkommen.… Weiterlesen 2018 März Blick nach vorn

Monatsrückblicke

2018 Februar Operationen

Der Februar zog sich ein bisschen wie Kaugummi. Denn leider musste ich am 05.02.2018 nochmal nachoperiert werden. Der pathologische Befund hat ergeben, dass noch Resttumorzellen in mir sein könnten und empfahl deshalb einen großzügigeren Ausschnitt, der dann auch erfolgte. In meiner ersten OP wurden auch Lymphknoten entfernt, um zu kontrollieren, ob diese befallen waren. Sie… Weiterlesen 2018 Februar Operationen

Monatsrückblicke

2018 Januar Rückschläge

Als ich zusammen mit der Diagnose anfing, dass Internet leer zu lesen, traf ich nach intensiver Suche immer mehr Frauen, denen es so ging wie mir selbst. Eine davon war Kim (www.kimspiriert.de). Ich verschlang ihren Blog, ihre Youtube-Videos und ihren Instagram Account. Je länger ich las, desto mehr half es mir, mich selbst wieder aufzurichten… Weiterlesen 2018 Januar Rückschläge

Monatsrückblicke

2017 Dezember Die Glatze

An meinem Hochzeitstag hielt ich also das erste Büschel Haare in meiner Hand. Es deutete sich schon an, denn die Harre werden kurz vor dem Aufallen ganz trocken und struppig. Darauf war ich vorbereitet, denn einige Tage vorher stand ich mit einem Perückenrezept in einer kleinen Perückenmacherei. Dort kamen zwei Perücken in die engere Auswahl,… Weiterlesen 2017 Dezember Die Glatze

Monatsrückblicke

2017 Dezember Just married

Wenn die Hochzeit der schönste Tag im Leben sein soll, dann wollen wir niemals heiraten. Wer von uns die Idee hatte und ob es pragmatische, oder romantische Gründe gab- von allem war etwas dabei. Eine Hochzeit hatten wir immer wieder im Sinn, aber in jenem Dezember wollten wir es unbedingt. Es tat gut, dieser Aktionismus… Weiterlesen 2017 Dezember Just married