Monatsrückblicke

2019 Februar Wie ist das eigentlich mit der Weiblichkeit?

Meine Anschlussheilbehandlung in St. Peter-Ording habe ich verlängert und bin deshalb Mitte Februar erst wieder nach Hause gekommen. Es war eine wohltuende Zeit und ich habe wirklich davon profitiert. Voll bepackt und voller Elan stürzte ich mich in die Dinge, die ich vor dem Berufseinstieg noch erledigen wollte. Als ich heim kam, stürzte ich mich… Weiterlesen 2019 Februar Wie ist das eigentlich mit der Weiblichkeit?

Monatsrückblicke

Januar 2019 Anschlussheilbehandlung

Der Januar, so glaube ich ganz fest, begann mit einem Abschluss. Ich bin nach St.Peter-Ordning in die Klinik Nordfriesland zur Anschlussheilbehandlung gereist. Doch kann man so einfach einen Punkt unter diese ganze Krebssache setzen? Und dass auch noch in einer onkologischen Klinik voller Krebspatienten? Eigentlich hatte ich ehrlich gesagt die Faxen dicke. Genug Krebs, genug… Weiterlesen Januar 2019 Anschlussheilbehandlung

Monatsrückblicke

2018 Dezember ein emotionaler Abschluss

Heute schreiben wir den 02.01.2019 und ich nehme das zum Anlass euch von Herzen alles Gute, Achtsamkeit, Freude und Gesundheit für das neue Jahr zu wünschen. Nach den Feiertagen sitze ich nun hier an meinem Schreibtisch. Mein Mann arbeitet wieder, mein Sohn ist in der Kita und ich habe die Gelegenheit mal ordentlich durchzuatmen und… Weiterlesen 2018 Dezember ein emotionaler Abschluss

Monatsrückblicke

2018 Oktober Da bist du ja wieder!

Ich rede nicht um den heißen Brei herum. Ich mag Helloween nicht, ich finde es ist kein schönes Fest und ich bin sehr traurig darüber, dass der St. Martins-Tag im Schatten von Helloween steht. Mein Sohn kennt Helloween noch nicht, wir haben ihn nicht heiß darauf gemacht. Wohl aber auf unser Alternativprogramm- wir wollten heute… Weiterlesen 2018 Oktober Da bist du ja wieder!

Monatsrückblicke

2018 Oktober Tendenz aufwärts

Meine Operationswunde von Mai ist noch immer nicht verheilt. Es ist ein Loch unter meinem Arm, das mich zögern ließ. Mein Sohn sprach ununterbrochen von Urlaub. Alle seine Freunde haben all ihre Urlaubsgeschichten bereits im Morgenkreis erzählt- nur wir hielten uns mit einer Reise noch vorsichtig zurück. Dabei war es eigentlich genau das, wonach wir… Weiterlesen 2018 Oktober Tendenz aufwärts

Monatsrückblicke

2018 September Leben und laufen

Letztes Jahr bekam ich über Social Media mit, dass es den "MuddyAngelRun" gab. Da hatte ich noch keinen Krebs. Es sah nach Spaß aus und 2018 wollte ich unbedingt mitlaufen. Als ich erkrankte, kümmerte ich mich um ein Ticket. Damals dachte ich noch, dass ich den Run in völliger Gesundheit antreten würde. Planmäßig hätte ich… Weiterlesen 2018 September Leben und laufen

Monatsrückblicke

2018 August Die Bestrahlung

Liebe Menschen, Dieser Monat hatte es in sich. Ich habe ja ein bisschen was mit meinem Krebs erlebt und immer wieder ist es mir gelungen mich wieder aufzurichten, aber zu keinem Zeitpunkt war es so schwierig wie im August. Ich hatte ja im vorigen Monat schon erwähnt, dass Bestrahlung und Chemotherapie parallel sehr toxisch auf… Weiterlesen 2018 August Die Bestrahlung

Monatsrückblicke

2018 Juli Fatigue

Der Juli war ein Monat zum Kräfte sammeln. Ich hatte noch immer Probleme mit der Wunde. Aber das war zweitrangig, denn unter Chemo und Bestrahlung rechnete ich nicht wirklich mit einer Verbesserung. Die Chemotherapie verlief gut. Ich vertrug sie gut und die ermöglichte mir eine Therapie unter vollkommenster Flexibilität, denn ich bekam Tabletten. Eine Menge… Weiterlesen 2018 Juli Fatigue

Monatsrückblicke

2018 Juni Plan C

Der Juni war der Wundheilung gewidmet. Und dem großen Plan B. Plan B (oder war es sogar schon Plan C,D, E..?) besagte, dass wir mit einer weiteren Chemotherapie weitermachen würden (Wieso sage ich eigentlich immer "wir", wenn ich "ich" meine? 🤔) Der status Quo meines Krankheitsverlaufes war nämlich, dass ich zwar einen sehr aggressiven Krebs… Weiterlesen 2018 Juni Plan C